parallax background

Flora und Fauna

Nützliche Informationen
1 April 2016
Informationen
1 April 2016

Alonnisos ist ein Ort in der Inselkette der nördlichen Sporaden, eine grüne Insel mit wunderschönen und außerordentlich sauberen Stränden undAnkerplätzen.

Das Besondere an Alonnisos im Vergleich zu solchen Inseln wie Skopelos oder Skiathos liegt darin, dass es hier verstreute einsameund auch felsige Inseln gibt, die Alonnisos vor heftigen Winden schützen und der Insel ein unvergleichliches Tier- und Pflanzenreich verleihen.

Es ist kein Zufall, dass in den Gewässern um Alonnisos dieRobbe Monachus Monachus lebt und sich vermehrt. Diese Art existiert im Mittelmeer bereits 15 Millionen Jahre.

Die ofizielle Seite: http://www.mom.gr

Die Ägäismöwe (Larus audouinii)ist die einzige Möwe, die ausschließlich im Mittelmeerraum anzutreffen ist. Sie hat den charakteristischen roten Schnabel und die dunklen Beine und nistet in der Hauptsache auf Alonnisos und den umgebenden Inseln.Der Eleonorenfalke (Falco eleonarae) )– als Varvaki bekannt,ist ebenfalls hier anzutreffen.

Die Seite der Ornithologischen Gesellschaft: http://www.ornithologiki.gr

alonissos-monachus

Robbe Monachus Monachus

Ägäismöwe (Larus audouinii)

Die Pflanzenwelt ….. artenreich!

Seltene Pflanzen und Büsche verleihen der Umgebung von Alonnisos einzigartige Gerüche und Farben.

Aus diesem Grund wurde der Nationale MeeresparkAlonnisos – Nördliche Sporaden gegründet, der flächenmäßig größte in Europa, um diesen natürlichen Reichtum zu schützen und zu erhalten.
alonissos-vythos